Herford

 

Parti-Scouts mischen sich ein

Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren aus jeweils unterschiedlichen Stadtteilen lassen sich zu Experten für Kinderrechte und Beteiligung ausbilden, die dann als Ansprechpartner/innen für alle jungen Menschen der Stadt Herford fungieren.

Die Parti-Scouts werden nach erfolgreichem Abschluss mit einem Zertifikat ausgezeichnet und sollen dann wiederum in Ausschüssen und Gremien wie den Bezirkskonferenzen, der AG 78 oder dem Jugendhilfeausschuss die Interessen der Jugendlichen der Stadt Herford vertreten und bei anstehenden stadtplanerischen Entscheidungen als Multiplikator/innen einbezogen werden.

Darüber hinaus sollen sie mit Unterstützung der Freien Träger regelmäßige Jugendsprechstunden anbieten. Die Dinge, die hier zur Sprache kommen, werden dann von den Scouts in die entsprechenden Ausschüsse und Abteilungen transportiert und weiter verfolgt.

In den Sommerferien hat das erste dreitägige Demokratie-Camp stattgefunden und es wurden die ersten Jugendlichen zu Parti-Scouts ausgebildet. In einem netten Rahmen (Übernachtung, Grillen, Filmabend) haben sich die Scouts mit Grundbedürfnissen und Kinderrechten, dem Recht auf Beteiligung und den Möglichkeiten, Politik mitzugestalten auseinandergesetzt. Im Zusammenhang mit konkreten Möglichkeiten der Mitgestaltung waren der Jugendpfleger und ein Sprecher der Bürgerstiftung zu Besuch, die den Jugendlichen dann auch das Angebot machen konnten, dass sie ein Budget für die Umsetzung ihrer Pläne erhalten. Außerdem haben die Scouts im Rahmen eines Action-Bounds (mediale Rallye) wichtige Anlaufstellen in Herford kennengelernt und das Rathaus besucht.

Es wurden dann bisher von den Jugendlichen zwei konkrete Vorhaben (eine Skateranlage und mehr Plätze für Jugendliche in Herford sowie die Verschönerung des Ententeiches - ein Kinderspielplatz, der aber immer von Erwachsenen besetzt wird) entwickelt, an denen sie in Zukunft arbeiten möchten. Am 07.09.2015 haben die Jugendlichen das Projekt und ihre konkreten Vorhaben im Jugendhilfeausschuss präsentiert.

Vortrag von Daniela Menke

Kontakt: Daniela Menke, Stadtjugendring Herford e.V.

Banner Kampagne jungesnrw